Posted on 06.19.10 to news christoph

Wien soll ein bisschen Chicago werden

Ein Blick in unser Tagebuch sagt: Seit L.A. sind 44 Tage (davon nur zwei Pausetage vergangen) In den 44 Tagen haben wir fast 4000km zurückgelegt. Dementsprechend müde und leer sind wir auf den letzten Kilometern nach Chicago. Zumal die Tage in Nebraska, Iowa und Illinois nicht gerade zu den spannendsten zählen. Umso mehr dann aber die zwei Tage in Chicago. Wir kommen bei Kelley und Steve unter. Und erledigen sogar das kleine Touristen-Programm: Museum of Contemporary Art, Millenium Park, Architektur-Stadtrundgang etc. Und als Draufgabe gewinnen dann auch noch die Chicago Blackhawks (zum ersten mal seit über 40 Jahren) den Stanley Cup, sodass die ganze Stadt Kopf steht.

Nur am Ende aus Chicago wieder raus zu kommen, gestaltet sich schwierig: Wir müssen Richtung Süden.
Was wir am Anfang für übertriebene Paranoia halten, bestätigt ausnahmslos jeder, mit dem wir sprechen: Man kann unmöglich durch die Chicagoer Southside fahren – schon gar nicht als Ausländer mit dem Fahrrad. Southside Chicago ist so ziemlich die gefährlichste Gegend der USA. Eigentlich traut sich da nicht mal mehr die Polizei hin.
Also fahren wir mit dem Zug. Und bekommen tatsächlich schon am Ticketschalter Anweisungen in welchen Stationen der Zug zwar stehen bleibt, wir aber auf keinen Fall aussteigen sollen!
Wir würden das ja auch gerne befolgen – wenn uns der Schaffner mit den Rädern überhaupt in den Zug einsteigen lassen würde. Das geht zweimal so, bis wir uns dann im dritten Zug endlich einschleichen können und die 30km durchs „Sperrgebiet“ fahren, bevor es mit dem Rad weiter geht!



Subscribe to comments Comment | Trackback |
Post Tags:

Browse Timeline


Comments ( 1 Comment )

Jetzt muß ich Euch mal beglückwünschen, zur Leistung auf dem Rad, zu den tollen Fotos, den witzigen Berichten, ich liebe das alles seit Monaten. Gerade selbst aus Südost Frankreich mit dem Rad zurück in Innsbruck, vielen Dank für Eure Inspriration, Bon courage, wie sie mir immer sagten.
LG Ursel

Ursel added these pithy words on Jun 27 10 at 11:57

Add a Comment


XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>